strizzi philipp

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Abonnieren








19.12.05 17:46


logbuch 3/7/1 der enterprice (eierspeis). sternzeit 5289. quadrant 5/ost.
ich habe heute als zuh?lterkomander die negerin auf der komandobr?cke 2 stunden in ihren s??en arsch gefickt. sie nent sich lieutanant o`hara, in wirklichkeit glaube ich, sie ist die gabi burger-king aus g?nserndorf. sie hat dabei geschrien wie am spie?. leider st?rte uns dann aber captain kirk, der unerwartetet auf der komandobasis erschien. er wolte dann eh mitficken, der hengst. ich ging dann aus prohtest die k?chin sekkieren, bis diese mir einen blies. beim abspritzen dachte ich an pamela andersrum. und ihre sch?nen augen ?hm. titten ?hm. dutteln. heute mache ich mich an spock ran. er soll angeblich auch eine muschi haben.




meine weiber haben schon 17.000 euro verdiehnt. das macht dann 13.600 euro f?r mich. gott sei dank bezahlt hier niemand mit den schei? rubel, die nichts wert sind.

*viva la revolucion im bett und im stehen*

toll da? es hier doch internetzugang gibt. er fuktioniert ?ber die sateliten
9.1.05 08:41


eigenartig dieses nichts oberhalb von mir auf der parkbank neben der spielwiese. ich sehe zwar nur einen bedeckten finsteren himmel - stell mir den rest aber ganz einfach mal vor.

"strizzi philipp an captain kirk von der enterprice, captain kirk bitte kommen.
hi, commander, hol mich endlich hier weg, ich halte das nicht mehr viel l?nger aus. beamt mich rauf zu euch, braucht ihr keinen zuh?lter und schl?ger und krieger und auch keine kampfmaschine? scotty mehr energie.........ja genau so!"

beeeeeeeeeeeeeeeeeeeeaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaammm...

(klick)

*laptopfallingdownonearth*
on earth - hihihi

ziiiiiiiiiinngg...................

(die ?ste der ulme links wackeln mir nach, sie versuchen mich zur?ckzuhalten, es wird ihnen nicht gelingen.)
3.1.05 21:58


mich dr?ckt ein schaaaaaaaaaaaas
tr??????????????????????ttttttttttttt...........pffffft
aaaaaaaaaaaaa - toll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
das leben ist cool
3.1.05 20:55


komisch es ist schon dunkel, eigenartig, wie im j?nner normal.
ich schei?e auf diesen unguten april, und immer dieser novemberregen. schei? sp?tsommer.
3.1.05 17:42


liebes tagebuch,

die soll mein lieblingseintrag werden:


HEUTE UM ZW?LF UHR WAR ES EIGENARTIGERWEISE GENAU MITTAG!
KOMISCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

was wird mein nachbar nur dazu sagen?


servus liebes lieblingstagebuch, servus. sehr fu?.
3.1.05 16:46


so gehen wir gleich zur tagesordnung ?ber:


Tadle Gott nicht, weil er den Tiger erschaffen hat. Danke ihm daf?r, da? er dem Tiger keine Fl?gel verlieh.

Aus ?thiopien



ja ja, die sind dort offensichtlich auch kl?ger als wir, sie verhungern halt von uns so gut wie nicht unterst?tzt nur so dahin, aber ich wei? wir haben ja alle keine kohle.
hoffentlich ersticken wir nicht an unserem vielen geld. hoffentlich. ja und hoffentlich schaffen es wenigstens einige von uns reichen in den club aufgenommen zu werden. obwohl harfenmusik auf n?chternen magen schei?e sein soll. angeblich.

euer strizzigfrast

dieser blog ist karlheinz b?hm gewidmet, dem gro?artigen ?thiopienhelfer aus meinem sch?nen ?sterreich. ("menschen f?r menschen")
3.1.05 13:37


wenn man feststellt, dass debussys errungenschaften heute wieder sehr hochgesch?tzt werden, so mu? man damit auch zugeben, dass sie nach dem tod des komponisten (am unseligen 26. m?rz 1918) f?r einige zeit ein wenig, aber deutlich erkennbar, im schatten gestanden haben, namentlich in frankreich, wo man sich zwischen den beiden gro?en kriegen damit begn?gte, sie den h?chst fragw?rdigen werten zuzuechnen. den h?chst fragw?rdigen: genau so war es ja auch.

*r?lps*

(....)
hello, hello turn your radio on
is there anybody out there
help me sing my song (....)

ich mag euch flaschen da drau?en - euch kann man so cool bei der flaschenr?ckgabe gegen kohle eintauschen, aber es funktioniert leider nur bei flschen mit flascheneinsatz

guten morgen geliebtes, kleines aber feines ?sterreich
guten morgen schei? online-tagebuch
3.1.05 09:20


zeigt mir wie man hier rauskommt, dann zeig ich euch wie man die welt f?r immer ver?ndert.

strizzigfrast
3.1.05 01:58


cheeriooooooooooooooooooooooooo
2.1.05 23:45


ich will wieder heim
f?hl mich da so allein
brauch ka gro?e welt
ich will heim nach f?rstenfeld
2.1.05 23:13


gourmet-fressen hat im schei? fernsehen meiner meinung nach nichts verloren. allerdings dass es jetzt haupts?chlich fastfood gibt, das macht mich ein bischen traurig. gott sei dank habe ich keinen fernsehaparat mehr.
2.1.05 22:38


ich habe nach der 3. volksschulklasse meinem vater gesagt, dass ich priester werden m?chte. seine berufsberatung hat ungef?hr 25 sekunden gedauert:"du idiot wirst ein zuh?lter wie ich - und aus!!!!!!!!"
2.1.05 21:47


gesund leben?
schei?t drauf!!!!!!!!!!
glaubt mir, ich kenne mehr alte s?ufer als alte ?rzte.
2.1.05 19:40


mein wichtigstes ziel f?r heuer ist es, mich nicht anzuschei?en vor lachen oder bei einem schaaaaaaaas, es sei denn ich bin auf einem klosett.
2.1.05 19:10


ich habe mich gerade vor lachen ?ber meine claudia angebrunzt.
hihihihi
2.1.05 15:56


man kennt das ger?usch, wenn der gr??te teil der gesamtbev?lkerung ganz wie ein mann sozusagen hinter einem wie mir zusammenr?ckt und einverstanden, so ist es ja, schweigt: dieses schweigen klingt dann so gleichm??ig, als handle es sich konkret um ein europ?isches grunderlebnis.

manchmal lasse ich mir solche s?tze einfallen.
ich liebe meine klugheit(...)
2.1.05 15:11


ich habe gerade schon wieder einen furz gelassen.
das gulasch von der claudia schmeckt formidabel. am besten schmeckt mir das baguette dazu, fleisch brauche ich gar nicht so viel.
2.1.05 13:48


die claudschi putzt gerade die fenster
nachher macht sie mir ein gulasch
2.1.05 12:27


ich habe gerade im bett einen schaaas gelasen und die claudia hat schon wieder dar?ber gelacht und die fenster aufgemacht. vielleicht lase ich sie heute die fenster putzen.
2.1.05 11:04


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung